Urlaub mit der Aida Diva

Hallo, da bin ich wieder. Hab mich grad selbst erschrocken als ich das Datum vom letzten „Motto der Woche“ gesehen habe. Ich werde mich bessern 😉

Nun möchte ich euch ein paar Eindrücke von unserem Urlaub mit der Aida Diva zeigen. Wir sind eine Woche im östlichen Mittelmeer herum geschippert und es war super schön. Einfach abschalten und die Seele baumeln lassen, herrlich! Das Wetter hat auch ganz toll mitgemacht. In jeder Stadt erwartete uns strahlender Sonnenschein und eine schöne Mittelmeerwärme.

Wir haben zuallererst in Istanbul angelegt, dort waren wir 1 1/2 Tage vor Ort. Ich war das erste Mal in dieser Stadt und sie ist sehr beeindruckend. Da 1 1/2 Tage ja nicht so viel sind, haben wir uns die gesamte Zeit in der Altstadt aufgehalten. Dort haben wir unzählige Moscheen besucht, auf den Märkten und in den kleinen Gassen gestöbert, das Alltagsleben auf uns wirken lassen. Eine Bosporus Fahrt durfte nicht fehlen und brachte ein wenig Entspannung für die Füße.

DSC00145DSC00095 - KopieDSC00043DSC00127DSC00051 - KopieDSC00052 - KopieDSC00053DSC00137DSC00054 - Kopie

Nachdem wir uns dann bei einem Seetag erholen konnten und die qualmenden Füße über die Reling gehängt haben, ging es weiter nach Athen/Piräus. Von Piräus aus sind wir mit der S-Bahn nach Athen gefahren. Man kann meistens super gut vor Ort die Städte auf eigene Faust besuchen. Dafür braucht man nicht die überteuerten Ausflüge der Aida buchen!!

DSC00274 DSC00249 DSC00253 DSC00258 DSC00260 DSC00266 DSC00255DSC00247DSC00272

Die letzte Station auf unsere Reise war Rhodos. Auch hier erwartete uns wieder eine super schöne Altstadt. Leider sehr touristisch was die Geschäfte anbelangt, aber Abseits davon haben wir immer wieder kleine schnuckelige Gassen gefunden.

DSC00300 DSC00301 DSC00303 DSC00306 DSC00310 DSC00312 DSC00317DSC00307 DSC00299

Nun hat uns der Alltag wieder und ich bin dabei ein Fotobuch zu erstellen. Das ist immer eine schöne Erinnerung und nett zum zeigen. Denn wer will sich schon ca. 500 Bilder ansehen?! Ausserdem schaue ich mir auch immer wieder gerne selbst unsere Fotobücher von unseren Urlauben an 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen und entspannten Tag.

Schöne Grüße

Britta

 

Buchvorstellung: Schneewittchen muss sterben

Vielleicht hat ja einer von euch noch Urlaub oder einfach mal wieder Zeit sich ein gutes, spannendes Buch zu schnappen und es nicht mehr wieder aus der Hand zu legen. Da habe ich eine Idee für euch. „Schneewittchen muss sterben“ von der Autorin Nele Neuhaus. Super spannend, mitreißend und man will unbedingt wissen wie es weiter geht. Mir ging es auf jeden Fall so. Innerhalb von 4 Tagen hatte ich es durch. So nun zum Inhalt des Buches:

DSCN5555„An einem düsteren Novembertag finden Bauarbeiter auf dem stillgelegten Flugplatz der US-Armee in Eschborn ein menschliches Skelett, nur wenig später wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinem Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd.“ (Zitat: Schnnewittchen muss sterben)

Also wer das nicht spannend findet, dann weiß ich auch nicht 😉 Viel Spaß beim Lesen.

Ich wünsche euch eine schöne sonnige Woche.

Schöne Grüße

Britta

 

Bauernhofcafe: Rosenhof Kruse

Was kann man besseres machen, als bei dem schönen Wetter faul am Strand zu liegen oder gemütlich einen Kaffee trinken zu gehen 🙂

Wem es nicht zu warm ist an diesen heissen Tagen leckere selbstgemachte Torten zu schlemmen, muss unbedingt mal zum Rosenhof Kruse im Heidgraben fahren.

IMAG0342

Ich kann es wirklich nur empfehlen. Ein schön gelegener Bauernhof lädt dort zum verweilen ein. In einladener Atmosphäre kann man drinnen sowie draussen sitzen und sich verwöhnen lassen.

IMAG0335Einfach nur lecker….. Die Stücke sehen jetzt relativ klein aus, aber wartet ab wenn ihr diese auf dem Teller habt.

IMAG0341IMAG0336Überall auf dem Gelände gibt es Sitzmöglichkeiten zum ausruhen und geniessen. Und wer noch ein Geschenk braucht der kann sich im kleinen Lädchen umschauen. Dort gibt es viele schöne Kleinigkeiten, natürlich nicht nur als Geschenk für andere 😉 Nicht zu vergessen ist natürlich der Hofladen in dem frische Ware angeboten wird. Und wer keine Torte essen mag kann sich ein Schinkenbrot bestellen.

IMAG0337IMAG0339IMAG0340

Wer mit mehreren Personen dort einkehren möchte sollte schon vorher einen Tisch bestellen, da das Cafe sehr beliebt ist. Ich war nun zwei Mal dort, einmal am Wochenende und in der Woche und beide Male war es fast schwer noch einen Platz zu bekommen.

Vielleicht habt ihr ja an diesem Wochenende noch nichts vor?!

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag.

Schöne Grüße

Britta

Selbstgenähter Sommerrock

Schon lange wollte ich mir mal einen schönen einfachen Sommerrock nähen. Genug Jersey hatte ich noch von meinen OLAND-Wickeljacken übrig. Nach längerem stöbern auf den unzähligen kreativen Blogs die es so im Internet gibt, habe ich doch tatsächlich eine einfache und super erklärte Nähanleitung für meinen Sommerrock gefunden. Natürlich verrate ich euch wo ich diese gefunden habe. Hier könnt ihr mal reinschauen http://smilas.blogspot.ch

Ich finde die Anleitung wirklich klasse und auch für jederman umsetzbar, der Lust und Zeit am Nähen hat.

Ich zeige euch nun mal meinen Sommerrock. Mir gefällt er sehr gut.

Passt, wackelt und hat Luft 🙂

DSCN5562

Leider war mein Freund schon zur Arbeit, deswegen musste ich den Rock irgendwie im Spiegel fotografieren. Ganz schön umständlich, aber ich glaube es geht trotzdem.

DSCN5559DSCN5560

DSCN5564Wie ihr sehen könnt, habe ich oberhalb des Bauches einen dehnbaren Bündchenstoff gewählt. Gibt es natürlich in all möglichen Farben. Ich habe mich für Grau entschieden, da ich denke das es am besten überall zu passt. Habe ich bei buttinete gefunden.

Bei buttinette kann man ganz gut stöbern und ich habe mir gleich noch neuen Jersey dazu bestellt. Neue Sommerröcke und OLAND-Wickeljacken warten auf mich.

DSCN5566Auf meine nächste Näheinheit freue ich mich schon 😉

Ich wünsch euch einen schönen und sonnigen Tag.

Schöne Grüße

Britta

 

Hingucker: Lieblingsecke im Nähzimmer

Habt ihr auch irgendwo ein Lieblingsecke bei euch im Haus oder in der Wohnung?

Ich ja! Immer wenn ich in mein Nähzimmer hinein gehe, schaue ich sofort in meine Lieblingsecke mit so einigen gesammelten Lieblingsstücken. Ich zeige sie euch einfach mal.

DSCN5545Das kleines Schränkchen ist schon ca. 10 Jahre in meinem Besitz. Ich habe das Schränkchen mal in einen Trödelladen gesehen und mich sofort in dieses verliebt. Eigentlich mag ich lieber weiße Möbel und war auch schon immer drauf und dran es zu streichen. Aber irgendwie finde ich es auch so schön und ich lasse es jetzt so. Vor kurzem gab es neue kleine Schubladenknöpfe. Gefunden in Berlin, für nun haltet euch fest, nur 1 Euro das Stück. Hammer!!! Da viel die Entscheidung echt schwer. Aber ich habe mich für Rosafarbene entschieden.

DSCN5537DSCN5535DSCN5533Den Buddha habe ich von einer ganz lieben Freundin als Erinnerung.

DSCN5542DSCN5534

Mein Lieblingsbuch. Ein Lächeln am Tag darf nicht fehlen…. 😉DSCN5536

Und meine Lieblingsbilder. Die Leinwand habe ich selbst gestaltet, mit einem Spruch von „dem kleinen Prinzen“.

 

DSCN5543DSCN5544DSCN5540

Und wo ist nun eure Lieblingsecke????

Ich wünsche euch noch einen schönen und entspannten Tag, vielleicht in eurer Lieblingsecke…………..

Schöne Grüße

Britta